Im April und Mai sieht man sie wenn man über das niedersächsische Land fährt – die blumig duftenden Rapsfelder. Dieses Jahr hatten wir wieder das Glück, unsere Bienen in ein Rapsfeld bei einem Bauern in Harpstedt zu stellen. Und noch viel besser: Das Feld blieb unbehandelt und damit frei von Pestiziden. Sechs Wochen machten unsere Bienenvölker dort „Urlaub“ und sammelten den Nektar aus dem leuchtend-gelben Blütenmeer.

Durch den hohen Traubenzuckergehalt kristallisiert Rapshonig nach der Ernte sehr schnell und bekommt eine herrliche weiß-cremige Konsistenz nach dem Rühren. Probiert unseren süßlich-milden Rapshonig aus 2018.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.35 kg
Größe 7 x 7 x 12 cm
Bienenstand Harpstedt
Mindesthaltbarkeit Juni 2020
Konsistenz feincremig
Erntezeit Mai 2020
Geschmack blumig, leicht fruchtig, mild, süß
Unser Tip Am besten auf einem frischen Brötchen vom Findorffmarkt. Lecker!